Angebote zu "Innen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Die letzten Päpste
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hat Glaube mit Kirche zu tun? Kann ein modern denkender Mensch der katholischen Kirche mit ihren jahrtausendealten Traditionen überhaupt Vertrauen entgegenbringen? Wie lange wird es Päpste noch geben? Wolfgang Bergmann ist Katholik und "Insider" mit einem Blick auf die großen Zusammen- hänge. Er verortet die Kirche in einer "Midlife-Crisis" und zeigt Chancen für deren Zukunft auf.In der katholischen Kirche hat sich in den letzten Jahren viel getan. Eine Revolution von außen wie von innen ist nicht mehr wegzudiskutieren. Das geistliche Oberhaupt steht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit: Was der jetzige Papst bewusst oder unbewusst in Bewegung setzt, ist durchaus mit jener Perestroika vergleichbar, die einst Michail Gorbatschow eingeleitet hat. Beide sind sich in der Diagnose einig, dass ihre Institutionen im Innersten morsch geworden sind.Doch auch der Druck von außen, von vielen gläubigen Christen mit modernen Wertevorstellungen, wird größer. Zölibat, Wiederverheiratung Geschiedener, Frauenpriestertum und gänzlich neue Formen der Theologie: "Die letzten Päpste" bietet einen Überblick über den Stand der Diskussion und regt mit überraschenden neuen Thesen zum Nachdenken an.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Kompass des Lebens
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist ein kreativer Beitrag zur heutigen Sinnkrise und Orientierungslosigkeit. Denn wenn das bisherige Weltbild zerfällt, was gibt uns dann Halt? Woran richten wir unser Denken und Handeln neu aus? In Zeiten des Umbruchs formuliert Ursula Seghezzi mit dem Lebenskompass ein modernes europäisches Lebens- und Medizinrad. Sie verbindet darin Natur und Kultur, persönliche und gesellschaftliche Wandlungsprozesse, Vergangenheit und Zukunft, Aussen und Innen. Der Lebenskompass zeigt natürliche Gesetzmässigkeiten auf: Sie liegen den Jahreszeiten zugrunde, werden in alten Mythen erzählt, in Bräuchen inszeniert und scheinen in jedem persönlichen und kollektiven Entfaltungsprozess auf. Wer diese Gesetzmässigkeiten kennt, wird gelassener, bewusster und handlungsfähiger. Der Lebenskompass beschreibt die Phasen eines menschlichen Lebens und die turbulenten Lebensübergänge. Hier würdigt die Autorin besonders die Jugendlichen, die mit immer grösser werdender Unsicherheit der Zukunft/ dem Erwachsen-Sein entgegen treten und nicht mehr wie in früheren Zeiten auf altbewährte Übergangsrituale zurückgreifen können. Auch der Midlife-Crisis als Übergang in die Reifezeit des Lebensabends schenkt sie besondere Beachtung. Der Lebenskompass zeigt weiter die Grundqualitäten reifer Erwachsener, die ein Leben in Balance und Erfüllung anstreben. Beispiele veranschaulichen, wie der Lebenskompass in der Begleitung von Einzelnen und Gruppen, zur (Selbst-)Heilung und in der Gestaltung von Ritualen eingesetzt werden kann. Naturaufgaben laden zum eigenen Gang in die Natur ein und machen den Leser neugierig auf Selbst-Erfahrung!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die letzten Päpste
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was hat Glaube mit Kirche zu tun? Kann ein modern denkender Mensch der katholischen Kirche mit ihren jahrtausendealten Traditionen überhaupt Vertrauen entgegenbringen? Wie lange wird es Päpste noch geben? Wolfgang Bergmann ist Katholik und »Insider« mit einem Blick auf die grossen Zusammenhänge. Er verortet die Kirche in einer »Midlife-Crisis« und zeigt Chancen für deren Zukunft auf. In der katholischen Kirche hat sich in den letzten Jahren viel getan. Eine Revolution von aussen wie von innen ist nicht mehr wegzudiskutieren. Das geistliche Oberhaupt steht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit: Was der jetzige Papst bewusst oder unbewusst in Bewegung setzt, ist durchaus mit jener Perestroika vergleichbar, die einst Michail Gorbatschow eingeleitet hat. Beide sind sich in der Diagnose einig, dass ihre Institutionen im Innersten morsch geworden sind. Doch auch der Druck von aussen, von vielen gläubigen Christen mit modernen Wertevorstellungen, wird grösser. Zölibat, Wiederverheiratung Geschiedener, Frauenpriestertum und gänzlich neue Formen der Theologie: »Die letzten Päpste« bietet einen Überblick über den Stand der Diskussion und regt mit überraschenden neuen Thesen zum Nachdenken an.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Kompass des Lebens
38,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist ein kreativer Beitrag zur heutigen Sinnkrise und Orientierungslosigkeit. Denn wenn das bisherige Weltbild zerfällt, was gibt uns dann Halt? Woran richten wir unser Denken und Handeln neu aus? In Zeiten des Umbruchs formuliert Ursula Seghezzi mit dem Lebenskompass ein modernes europäisches Lebens- und Medizinrad. Sie verbindet darin Natur und Kultur, persönliche und gesellschaftliche Wandlungsprozesse, Vergangenheit und Zukunft, Außen und Innen. Der Lebenskompass zeigt natürliche Gesetzmäßigkeiten auf: Sie liegen den Jahreszeiten zugrunde, werden in alten Mythen erzählt, in Bräuchen inszeniert und scheinen in jedem persönlichen und kollektiven Entfaltungsprozess auf. Wer diese Gesetzmäßigkeiten kennt, wird gelassener, bewusster und handlungsfähiger. Der Lebenskompass beschreibt die Phasen eines menschlichen Lebens und die turbulenten Lebensübergänge. Hier würdigt die Autorin besonders die Jugendlichen, die mit immer größer werdender Unsicherheit der Zukunft/ dem Erwachsen-Sein entgegen treten und nicht mehr wie in früheren Zeiten auf altbewährte Übergangsrituale zurückgreifen können. Auch der Midlife-Crisis als Übergang in die Reifezeit des Lebensabends schenkt sie besondere Beachtung. Der Lebenskompass zeigt weiter die Grundqualitäten reifer Erwachsener, die ein Leben in Balance und Erfüllung anstreben. Beispiele veranschaulichen, wie der Lebenskompass in der Begleitung von Einzelnen und Gruppen, zur (Selbst-)Heilung und in der Gestaltung von Ritualen eingesetzt werden kann. Naturaufgaben laden zum eigenen Gang in die Natur ein und machen den Leser neugierig auf Selbst-Erfahrung!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Kompass des Lebens
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist ein kreativer Beitrag zur heutigen Sinnkrise und Orientierungslosigkeit. Denn wenn das bisherige Weltbild zerfällt, was gibt uns dann Halt? Woran richten wir unser Denken und Handeln neu aus? In Zeiten des Umbruchs formuliert Ursula Seghezzi mit dem Lebenskompass ein modernes europäisches Lebens- und Medizinrad. Sie verbindet darin Natur und Kultur, persönliche und gesellschaftliche Wandlungsprozesse, Vergangenheit und Zukunft, Aussen und Innen. Der Lebenskompass zeigt natürliche Gesetzmässigkeiten auf: Sie liegen den Jahreszeiten zugrunde, werden in alten Mythen erzählt, in Bräuchen inszeniert und scheinen in jedem persönlichen und kollektiven Entfaltungsprozess auf. Wer diese Gesetzmässigkeiten kennt, wird gelassener, bewusster und handlungsfähiger. Der Lebenskompass beschreibt die Phasen eines menschlichen Lebens und die turbulenten Lebensübergänge. Hier würdigt die Autorin besonders die Jugendlichen, die mit immer grösser werdender Unsicherheit der Zukunft/ dem Erwachsen-Sein entgegen treten und nicht mehr wie in früheren Zeiten auf altbewährte Übergangsrituale zurückgreifen können. Auch der Midlife-Crisis als Übergang in die Reifezeit des Lebensabends schenkt sie besondere Beachtung. Der Lebenskompass zeigt weiter die Grundqualitäten reifer Erwachsener, die ein Leben in Balance und Erfüllung anstreben. Beispiele veranschaulichen, wie der Lebenskompass in der Begleitung von Einzelnen und Gruppen, zur (Selbst-)Heilung und in der Gestaltung von Ritualen eingesetzt werden kann. Naturaufgaben laden zum eigenen Gang in die Natur ein und machen den Leser neugierig auf Selbst-Erfahrung!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die letzten Päpste
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hat Glaube mit Kirche zu tun? Kann ein modern denkender Mensch der katholischen Kirche mit ihren jahrtausendealten Traditionen überhaupt Vertrauen entgegenbringen? Wie lange wird es Päpste noch geben? Wolfgang Bergmann ist Katholik und »Insider« mit einem Blick auf die großen Zusammenhänge. Er verortet die Kirche in einer »Midlife-Crisis« und zeigt Chancen für deren Zukunft auf. In der katholischen Kirche hat sich in den letzten Jahren viel getan. Eine Revolution von außen wie von innen ist nicht mehr wegzudiskutieren. Das geistliche Oberhaupt steht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit: Was der jetzige Papst bewusst oder unbewusst in Bewegung setzt, ist durchaus mit jener Perestroika vergleichbar, die einst Michail Gorbatschow eingeleitet hat. Beide sind sich in der Diagnose einig, dass ihre Institutionen im Innersten morsch geworden sind. Doch auch der Druck von außen, von vielen gläubigen Christen mit modernen Wertevorstellungen, wird größer. Zölibat, Wiederverheiratung Geschiedener, Frauenpriestertum und gänzlich neue Formen der Theologie: »Die letzten Päpste« bietet einen Überblick über den Stand der Diskussion und regt mit überraschenden neuen Thesen zum Nachdenken an.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe